Bovikalc®  P

 

Bovikalc® P

Ab 2x 6er Packungen 4x195g Boli ein Boluseingeber Gratis!.Zur Verbesserung der Phosphorversorgung bei Kühen zum Zeitpunkt der Abkalbung

Art. Nr.: BoeBovikalc P

Boehringer Ingelheim

ab 37,99 € / Stück
zzgl.
Versandkosten

Ware lagernd.

 

Bovikalc®  P
Mineralergänzungsfuttermittel für Kühe

Einsatzempfehlung:

Zur Verbesserung der Phosphorversorgung bei Kühen zum Zeitpunkt der Abkalbung.

Kühe mit akutem Phosphormangel aufgrund reduzierter Futteraufnahme.

Es wird empfohlen, vor der Verwendung den Rat eines Futtermittelexperten einzuholen


Anwendungsempfehlung

Perorale Verabreichung mittels Bolus-Eingeberentsprechend der Anwendungsvorschrift des Eingebers

Fütterungsempfehlung

Bei einem zu erwartenden Phosphordefizit um die Geburt 2 Boli pro Kuh:

Der 1. Bolus, wenn die Kuh Zeichen der bevorstehenden Kalbung zeigt.

Der 2. Bolus direkt nach der Kalbung. Im Bedarfsfall kann die Anwendung verlängert werden.

Hinweise zur sachgerechten Verwendung:

Darf nicht einer liegenden Kuh eingegeben werden.

Zur Eingabe nur speziellen Bovikalc®-Eingeber verwenden.

ACHTUNG! Keine zerbrochenen Boli eingeben.

Die Bovikalc® P.-Boli sollten in den Plastikröhrchen bis unmittelbar vor der Anwendung aufbewahrt werden!

Ergänzende Fütterungsempfehlung bei einem gleichzeitigen P- und Ca-Defizit um die Geburt:

Bei den ersten Anzeichen der Geburt:

Den 1. Bolus Bovikalc® P. und den 1. Bolus Bovikalc®nacheinander eingeben.

Direkt nach der Geburt:

Den 2. Bolus Bovikalc® P. und den 2. Bolus Bovikalc®nacheinander eingeben

Danach mit der Fütterungsempfehlung für Bovikalc® fortfahren:

Den 3. Bolus Bovikalc® 12 h nach der Geburt und den 4. Bolus Bovikalc® 24 h nach der Geburt eingeben.


Zusammensetzung

1 Bolus enthält: Monocalciumphosphat, Propylenglycol

Entspricht: 31 g Phosphor, 20 g Calcium
 

Inhaltsstoffe

Wasser 22,0 %

Rohasche 52,0 %

Phosphor 15,9 %

Calcium 10,3 %

Magnesium 0,0 %

Natrium 0,0 %

Lagerung:

Frostfrei und trocken!

Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation (siehe Link oben) lesen oder den Beipackzettel.